Wildnisschule Teerofenbrücke

Naturerlebnis für Jung und Alt

Übernachtungsmöglichkeiten in der Wildnisschule

Die Wildnisschule liegt nicht nur direkt an der Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße und unmittelbar am Oder-Neiße Radweg sondern auch inmitten des Totalreservats des Nationalparks Unteres Odertal. Umgeben von entstehender Wildnis bietet die Naturerholungs- und Umweltbildungseinrichtung nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch Erwachsenen bei gemütlicher Unterbringung Naturerlebnisse ganz besonderer Art. Beim Einschlafen in den 8 Holzferienhäuschen der Wildnisschule ist oft das Käuzchen zu hören und am Morgen übernimmt der Specht mit seinem spöttischen Ruf auch mal die Aufgabe des Weckers.

Insektenhotel in der WildnisschuleIn jedem Bungalow gibt es ein Wohn- und Schlafzimmer mit einer Sitzecke und 2 Betten, die jeweils über ausziehbare Zusatzliegen verfügen sowie ein Schlafzimmer, in dem es sich in zwei Etagenbetten gemütlich gemacht werden kann (max. 8 Schlafplätze). Alle Häuser sind mit einer Miniküche sowie einem kleinen Bad mit Dusche und WC ausgestattet. Die Miniküche eröffnet mit Kühlschrank, 2 Herdplatten und einer Spüle die Möglichkeit sich während eines Aufenthalts selbst zu versorgen. Gern kann aber auch das Verpflegungsangebot der Wildnisschule wahrgenommen werden.

Neben verschiedenen Freizeitmöglichkeiten auf dem Gelände wie einem Bolzplatz, Beachvolleyballfeld oder Tischtennisplatten können auch die Kanus und Kanadier der Wildnisschule sowie Fahrräder ausgeliehen werden. Für weitere Informationen und Anmeldungen stehen wir Ihnen gern unter 03332 – 838840 zur Verfügung.

Natürlich hat die Wildnisschule Teerofenbrücke auch eine Homepage.